de/en
Heidi Horten Collection

Führungen & Workshops

Spotlight on

Birgit Jürgenssen

Starker Auftritt. Birgit Jürgenssen nützt Schuhe häufig als Transportmittel für ihre künstlerische Aussage. Subtil stellt auch die Arbeit Aschenbrödel Fragen nach dem weiblichen Rollenbild. Kunstvermittlerin Johanna Eder verfolgt Jürgenssens Rebellion gegen traditionelle Geschlechtszuweisungen.
Erwachsene
€ 8,– (inkl. Eintritt)
 

Birgit Jürgenssens Auseinandersetzung mit weiblicher Identität, dem weiblichen Körper und Bezügen zur Gesellschaft sind noch heute brandaktuell. Schon früh verstand es die Wienerin, sich in der männlich dominierten Kunstwelt zu behaupten. Die kleine, aber signifikante Werkgruppe macht Jürgenssens Bedeutung als herausragende Vertreterin der feministischen Avantgarde anschaulich.