de/en
Heidi Horten Collection
23. Mai 2022
Genesis of the museum
To see this YouTube Video on our website, you must click on the Play-Button. We would like to point out that by starting the YouTube video, data is transmitted to YouTube.
OPEN ab 3. Juni 2022: In rund 20 Monaten wurde das ehemalige erzherzogliche Kanzleigebäude vom Verwaltungsraum zum State of the Art Museum für die Heidi Horten Collection umgebaut. Wir haben die Bauarbeiten mit der ZONE Media begleitet und zeigen euch die Highlights des Umbaus - in 2 Minuten "from raw to ready"! Ab 3. Juni eröffnet das Museum der Heidi Horten Collection seine Pforten für alle Besucher*innen. Wir freuen uns auf spannende Museumserlebnisse! Share
2. Mai 2022
OPEN SOON!
To see this YouTube Video on our website, you must click on the Play-Button. We would like to point out that by starting the YouTube video, data is transmitted to YouTube.
Bald ist es soweit: Die Heidi Horten Collection eröffnet am 3. Juni 2022! Nach knapp zwei Jahren umfangreicher Bauarbeiten steht der Eröffnungstermin für das neue Privatmuseum von Heidi Goëss-Horten in der Wiener Innenstadt fest. Dafür haben the next ENTERprise architects ein ehemaliges erzherzogliches Kanzleigebäude mit ambitionierter Architektur zu einem zeitgenössischen Museum umgestaltet. read more Share
2. Juni 2021
Construction - Update #3
Nach der vollständigen Entkernung des historischen Gebäudes wird es wieder räumlich die versetzten Ausstellungsebenen werden von massiven Stahlkonstruktionen getragen. read more Share
2. November 2020
Construction - Update #2
Stefan Oláh / Heidi Horten Collection
Ein Bau mit Geschichte: In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ließ Erzherzog Albrecht, der für seine Grafiksammlung die heutige Albertina errichten ließ, entlang der heutigen Goethegasse und Hanuschgasse seine neuen Palast-Nebengebäude bauen. Der Hof war über eine Brücke mit seinem Wohnpalais verbunden, beherbergte Büros und Personalwohnungen sowie Ställe im Erdgeschoß und eine eingeschossige Reitschule im Innenhof. Zu Beginn des ersten Weltkriegs wurde diese Reitschule von Erzherzog Friedrich, dem Neffen von Erzherzog Albrecht, in ein repräsentatives Kanzleigebäude samt Garage umgebaut – es herrschten neue Mobilitätsbedürfnisse. read more Share
15. April 2020
Construction - Update #1
Heidi-Horten-Collection-baustelle-update-1-2021-key

Foto: Stefan Oláh

Bevor der umfangreiche Umbau des Stöcklgebäudes für das neue Museum im Wiener Hanuschhof beginnen kann, werden erste Vorkehrungen getroffen. Die Flächen am Vorplatz werden aufgegraben und betoniert, das Gebäude wird ausgeräumt, um Platz für die weltberühmte Kunstsammlung von Heidi Goëss-Horten zu schaffen. read more Share